Neue Anlage für Paviane und Rotbüffel

Neue Anlage für Paviane und Rotbüffel

Bauzeit: September 2008 – März 2009
Baukosten: 350.000.- €
Finanzierung: Zoo Augsburg

Die alte Anlage der Nashörner stand nach dem Tod der beiden Tiere im September 2006 und Mai 2007 leer. Durch den Umzug der Paviane aus dem Zentrum des Zoos an den Eingang wird dieses Gehege für den Besucher deutlich attraktiver werden. Noch dazu, wenn dann im Jahr 2009 die Rotbüffel als zusätzliche Tierart hinzukommen. Der Hauptraum der Paviane ist (wie bei der Anlage von den Mähnenwölfen) durch eine große Scheibe einsehbar und im hinteren Bereich gibt es noch zwei kleinere Innengehege mit einem Durchgang zu einem separaten, kleineren, Außengehege für Affen, die möglicherweise kurzfristig von der Gruppe getrennt werden müssen.

2015-12-13T13:43:47+00:00
X