Zoo für Zuhause

Zoo für Zuhause 2018-02-15T10:44:54+00:00

Zookalender 2018

Zookalender im Preis reduziert!!!!

Der Augsburger Zookalender wurde vom Freundeskreis des Augsburger Zoo produziert und kann ab sofort ab sofort für nur noch 5.- € an der Zookasse und in der Zoogaststätte gekauft werden.

Der gesamte dadurch erzielte Erlös kommt dem Neubau der Elefantenanlage zu Gute.

Der kleine Elefant Buba erlebt neue Abenteuer

Im zweiten Band erlebt Buba zusammen mit den kleinen Nashörnern Kibo und Keeva neue Abendeuer. Neugierig? Das Buch wurde heute vom Wißner-Verlag ausgeliefert und ist ab sofort an der Zookasse erhältlich. Der Preis blieb mit 6,80 € gleich, und mit jedem verkauften Exemplar wird der Neubau der Elefantenanlage unterstützt.

Blick ins Buch (via Wissner Verlag)

Buba, der kleine Elefant

Zusammen mit dem Wißner Verlag ist ein tolles Kinderbuch über den kleinen Elefanten Buba entstanden.
Buba ist ein kleines Elefantenbaby, dass im Zoo Augsburg auf die Welt kommt und neugierig auf Entdeckungstour durch den Zoo geht.
Das Kinderbuch gibt es ab sofort für 6,80 Euro an der Zookasse. Von jedem verkauften Buch wird 1 Euro für das neue Elefantenhaus gespendet!

Viel Spaß beim Schmökern!

Zoo Geschichten

Lass das nicht die Paviane wissen: Geschichten aus dem Augsburger Zoo

Der Zoo Augsburg ist nun 75 Jahre jung. Das bietet die Gelegenheit zurückzublicken. Zoodirektorin Barbara Jantschke hat einiges zu erzählen, denn in einem Zoo passiert immer etwas: lustige und tragische Dinge, Denkwürdiges mit Besuchern, mit Mitarbeitern und natürlich mit den Tieren.

Pressestimmen
Nachzulesen sind die heiteren, denkwürdigen und manchmal auch tragischen Tiergeschichten in einem neuen Buch. Unter dem Titel „Lass das nicht die Paviane wissen“ erscheint es zum Jubiläumsjahr des Zoos, der heuer 75 Jahre wird … Liebevoll gemacht ist die Illustration des Bandes. Studenten der Hochschule Augsburg zeichneten im Zoo die passenden Tierbilder zu den Anekdoten … Wer als Leser genauer hinschaut, der wird sich besonders über den Pavian im Buch amüsieren. Als grantelnder Gesprächspartner der Zoochefin kommentiert er ihre Geschichten (Eva Maria Knab, Augsburger Allgemeine Zeitung, 12.04.2012 … hier der vollständige Artikel als PDF).

Leseprobe als PDF

X