Gefällt Ihnen vielleicht der freche Nasenbär besonders gut oder der stolze Pfauenmann, und wollen Sie persönlich zum Wohlergehen dieses Tieres beitragen, dann bietet Ihnen der Augsburger Zoo eine ungewöhnliche Möglichkeit Ihr Lieblingstier zu unterstützen.

Wollen Sie die Attraktivität des Augsburger Zoos verbessern?

Wollen Sie Ihre Verbundenheit zum Zoo zum Ausdruck bringen?

Wollen Sie einen Beitrag zum Artenschutz leisten und die Nachzucht seltener oder vom Aussterben bedrohter Tiere unterstützen?

Dann übernehmen Sie doch die Patenschaft für Ihr Lieblingstier. Für jeden Geldbeutel ist etwas dabei, von 50.- € für ein Kaninchen bis 4000.- € für einen Elefanten.

Ihr Beitrag entspricht dabei in etwa den Futterkosten für Ihr Patentier. Die Zeitdauer der Patenschaft beträgt immer ein Jahr. Danach werden Sie gefragt, ob sie diese gerne verlängern möchten, oder sich vielleicht lieber für ein anderes Patentier entscheiden.

Für die Übernahme einer Patenschaft erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, Sie werden auf einer Tafel im Zoo namentlich genannt und erhalten eine Patenschaftsurkunde. Einmal im Jahr werden dann spezielle Führungen für die Tierpaten durchgeführt. Dabei können Sie sich dann genau über Ihr Patentier informieren.

Interesse ???

Wenden Sie sich an:

Zoo Augsburg
Brehmplatz 1
86161 Augsburg

oder Sie schicken ein Fax an 0821 567149-13
oder Sie rufen an 0821 567149-0
oder Sie schicken ein Email an info@zoo-augsburg.de

oder laden Sie gleich einen Patenschaftsvertrag als PDF herunter … Patenschaftsvertrag

Sie erhalten dann auch auf Wunsch weitere Informationen.