Neubau Reptilienhaus

Neubau Reptilienhaus

Bauzeit: Juni 2011 – Oktober 2012
Baukosten: 550.000 .- €
Finanzierung: Freundeskreis des Augsburger Zoos

Das aktuelle Projekt des Freundeskreises des Augsburger Zoos ist ein neues Reptilienhaus. Nachdem die Alligatoren einen guten Platz in einem französischen Zoo gefunden hatten, konnte dieses Bauvorhaben in Angriff genommen werden.

Auf etwa 140 Quadratmetern Fläche können die bisherigen Arten, aber auch neue, in naturnah gestalteten Terrarien gezeigt werden. Neu im Zoo sind beispielsweise die Bindenwarane, die mit über 1,50 eine respektable Größe erreichen können.

2015-12-13T13:41:10+00:00
X